‚Pokalkampf 2017‘ – Tornado schlägt zu

Sehr geehrte Vorsitzende,

die Gruppe Gelsenkirchen e.V. hat massive Schäden an ihrer Platzanlage, dem Klubheim und den sonstigen Einrichtungen
durch das Unwetter am Donnertag, den 15.06.2017 erfahren müssen. Daher ist an eine Durchführung des Landesgruppenpokalkampfes
durch die Gruppe Gelsenkirchen e.V. absolut nicht möglich.

Einen neuen Ausrichter in der Kürze der Zeit zu finden, war uns nicht möglich.

Daher hat der Landesgruppenvorstand beschlossen, den Landesgruppenpokalkampf 2017 zum jetzigen Zeitpunkt abzusagen.

Ich bedauere das sehr. Wir sollten uns an unserem Treffen am 30.06.2017 nochmals mit der Situation „Pokalkampf“ beschäftigen.
Auch sollten wir uns gemeinsam überlegen, wie wir alle der Gruppe Gelsenkirchen e.V. helfen können.

Um Ihnen einen kleinen Eindruck über die Schäden am Gelände der Gruppe Gelsenkirchen zu geben, erlaube ich mir Ihnen
dieser E-Mail ein paar Fotos beizufügen, die mir freundlicherweise Michaela Ludwig zur Verfügung gestellt hat.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Michel
Dinslaken, 19.06.2017

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.